Über Uns Über Uns Über Uns

Moin Moin aus Kiel

„Wir sind keine Agentur”, sagt Oliver immer – obwohl wir irgendwie ja schon eine Agentur sind: Ein Büro, in dem mehrere Menschen unterschiedlicher Professionen zusammen eine Dienstleistung anbieten. In unserem Fall in der Branche der Softwareentwicklung. Aber wir sind eben nicht „agenturartig”.

Laufzeitalgorithmusentwicklung

Wir sind ein Team, dass sich zusammengefunden hat, um gemeinsam spannende Produkte zu erschaffen. Das ist, was wir studiert haben. Was uns aber darüber hinaus verbindet ist die Leidenschaft für diese tägliche Herausforderung, ein großer Drang danach, wirklich sinnvolle Produkte und echte Werte zu schaffen.

Softwareentwickler

Daher machen wir nicht jedes Projekt. Wenn wir nicht hinter der Idee stehen, funktioniert das nicht mit der Leidenschaft. Wir wollen uns jedes Projekt zu einem persönlichen Anliegen machen, bei dem ein überzeugendes Ergebnis und die Begeisterung bei der Nutzung das Ziel sind.

Teamarbeit Softwareentwicklung

Diese Ziele stehen für uns im Zentrum unseres Denkens und Handels und bestimmen darüber hinaus unsere Arbeitsorganisation: Wir arbeiten stets ergebnisorientiert, agil, gemeinschaftlich, ohne festen Sitzplatz im Büro, manchmal gar nicht im Büro, mal früh morgens oder mal nachts. Agenturartige Arbeitszeiten und starre Strukturen gibt es bei uns nicht. Stattdessen geht Felix gern mal Kiten, wenn Wind aufkommt. Joscha muss weg ab Windstärke 6. Hannes geht freitags mit seinen Kindern zum Kinderturnen. Und Simon lötet auch schon mal die ganze Nacht an seinen Mikrocontrollern. Die Arbeit steht anderen Leidenschaften nicht im Wege, sodass wir immer wieder mit neuer Kreativität und Kraft ans Werk gehen.

Kopfhörer für den Tunneleffekt

Bei uns gibt es die „Kopfhörerregel”: Wenn ein Kollege einen Kopfhörer aufhat darf er nicht gestört werden. Er befindet sich im Tunnel, um sich auf ein komplexes Problem zu fokussieren und es zielgerichtet und schnell zu lösen. Wir haben auch Projekt- und Kreativräume, in denen Teams verschwinden und erst mit Ergebnissen wieder herauskommen.

Dazu passt unser Büro, das sich in denkmalgeschützten Räumen – dem ehemaligen Pastorat der Luther Kirche – direkt am Schrevenpark befindet. Wir kommen zu Fuß oder trendbewusst mit dem Vintagerennrad zur Arbeit. Unser Büro befindet sich in einem Wohn- und Studentenviertel, dort, wo das Leben stattfindet. Wir haben zwar keinen Empfangstresen und keine Sekretärin, aber wir empfangen Sie trotzdem jederzeit gern mit einem frischen Espresso und einem offenen Ohr für Ihre Ideen.

Unsere Sofaecke Rennrad mit Carbon Muffen Büro Eindruck Der Weg zu weluse durch den Schrevenpark Besprechung Die Stimmung ist gut Schöne Büroräume Arbeiten am Laptop

Wir legen großen Wert auf ein gutes Miteinander, das nicht nur von den Themen der Arbeit geprägt wird. Daher kochen wir regelmäßig zusammen, fragen Joscha, wie der Wind war, und fühlen mit Markus, wenn die Kinder nicht gut schlafen.

Geschäftsführer Oliver Welge Teammeeting

Oliver Welge ist Gründer und Namensgeber für „weluse” (sprich: „well” + „use”) mit nur einem „l”. Dass er nur ein „l” einbringt, macht er wett mit 18 Jahren Erfahrung als Softwareentwickler und Unternehmer, Vordenker und Macher. Oliver ist unser Geschäftsführer, aber im Team auch mal Product Manager, Product Owner, Konzepter, Stratege und immer leidenschaftlicher Sparringspartner.